Bilder und Bericht von der Januarwanderung 2017

Königsberg, im Januar 2017 (tp). Wir fuhren zum Auslieferungslager von Möbel Sommerlad am Ortsrand von Krofdorf. Hier war Start und Ziel der ca. 12 km langen Rundwanderung, an der 8 Personen und 3 Hunde teilnahmen (Foto 1).


dscn3430
dscn3454

Von dort führte die Strecke zunächst am Trimm-Raum Fitness Club und der Aral-Tankstelle vorbei Richtung Launsbach. Am Verkehrskreisel vor Launsbach querten wir die L 3093 und gelangten in die Lahn-Wiesen. Beim Porsche-Zentrum legten wir eine kurze Pause ein. Dann ging es über die Brücke der A 480 (Foto 2) zum Launsbacher See (Silbersee). Nun folgten wir dem Uferweg entlang der Lahn Richtung Gießen. An vielen Stellen war die Lahn zugefroren. Vorbei am Gelände mit Vereinsgaststätte des „Männer-Bade-Vereines“ durchliefen wir gegenüber der Gaststätte „Eishaus“ das dortige Kleingartengebiet.


Im Rahmen der Landesgartenschau im Jahre 2014 wurde eine neue Fußgängerbrücke über die Lahn errichtet (Foto 3). Hier trafen wir auf unseren Mitwanderer Utz, der uns mit der kleinen, jungen Vierbeinerin „Armanda“ entgegen gekommen war. Wenig später waren wir Zeuge eines traurigen Anlasses. Das unmittelbar an der Lahn gelegene Restaurant „Aura“ war am gestrigen Samstagnachmittag in Brand geraten und bis spät in die Nacht restlos abgebrannt.


dscn3476
 dscn3489

Bald darauf war die Einkehrstation erreicht. Hier stießen zwei weitere Sympathisanten zum Team. Nach dem Mittagessen im griechischen Restaurant „Syrtaki“ trat die Truppe den Rückweg an (Foto 4).

 dscn3497

Die Strecke führte über die Hardtallee durch die Weststadt zum Unteren Hardthof. Dann ging es an der Baumschule Engelhardt vorbei zum ehemaligen Gelände Ludwig Schneider und über den Ludwig-Schneider-Weg am Steinbruch hinauf zum Hochplateau (Foto 5) nahe dem Ev. Krankenhaus. Hier wird z. Zt. rege angebaut und vergrößert.

 

Dann nahmen wir den Bismarckturm in Augenschein, der von Lehrern und Studenten der Universität in Gießen in den Jahren 1905 und 1906 erbaut wurde. Wenig später durchliefen wir den Oberen Hardthof (Foto 6) mit seinen Tierzuchtanlagen. Zum Schluss der Wanderung querten wir erneut die A 480 und die Trasse der ehemaligen Kanonenbahn. Von hier war es nicht mehr weit zum Ausgangspunkt unserer Wanderung. Damit endete dieser schöne Wandertag.  dscn3513
 
<< Start < Zurück 1 2 3 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 3

Aktiven-Treffs im Bild: Wandern

Veranstaltungskalender

<<  Jan 2017  >>
 MO  DI  MI  DO  FR  SA  SO 
        1
  2  3  4  5  6  7  8
  9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     

Website durchsuchen

Wer ist online?

Wir haben 114 Gäste online